Alle Veröffentlichungen von Christine Radomsky

Job in Gefahr, Firma baut Stellen ab? Drei Erste-Hilfe-Tipps

​Auf dem S-Bahnhof Alexanderplatz läuft mir Torsten (*) über den Weg, ein ehemaliger Kollege aus meiner Zeit im Technikkonzern. Seine Stirn ist gefurcht, schon ​die ersten Worte lassen ​nichts Gutes ahnen. „Was für eine Sch…! Du kannst dir nicht vorstellen, wie mies die Stimmung bei uns ist. Gerade haben wir erfahren, dass ein Großteil unserer […]

weiter lesen

Blackout: 31 Stunden ohne Strom

Dienstag 14:01. Klack. Wie von Geisterhand verschwindet der Text vom Monitor, das Bullern der Heizung verstummt. „Was ist los?“ „Keine Ahnung!“. Michael checkt Licht, Telefon und WLAN – alles tot.​Ich schalte die Datenverbindung meines Smartphones über das Funknetz ein und suche auf Twitter nach #stromausfall. Eine Sanduhr erscheint, dann eine Fehlermeldung. WhatsApp und ​Mobiltelefon funktionieren […]

weiter lesen

Frust im Job? Diese zwei Fragen lassen dich wieder lächeln (Teil 5 der Serie)

​Wo ​bin ich? Dieses Hämmern im Kopf… Anette öffnet die Augen und kehrt aus dem Tagtraum zurück. ​Das Kinn auf die Fäuste gestützt, sitzt sie vor ihrem blinkenden Bildschirm. Die ToDo-Liste starrt Anette höhnisch an – wie ein Drache mit unzähligen Köpfen aus den Märchen ihrer Kindheit.​Schlägst du einem Drachen den Kopf ab, wächst der nächste […]

weiter lesen

Neustart im Job ab der Lebensmitte: Von der Architektin zur Osteopathin (Video)

Dieser Moment: Als Katrin Jordan ihren Kollegen zum ersten Mal von ihrem Traum erzählt, ​​verstummen die anderen Gespräche im Büro.  Sie spürt fast körperlich, wie ihr eine Welle von Unverständnis entgegen schwappt. „Bist du sicher?“ Die Bauplaner und Architekten sehen einander an und zucken die Achseln.  Will die gestandene Architektin wirklich alles aufgeben, was sie sich über […]

weiter lesen

Brücken bauen #darumfrieden

​Als ich ein Kind war, brachte mir mein Vater eines Tages von einer Dienstreise einen kleinen Karton mit. Mit leuchtenden Augen erzählte der sonst so sachliche Mann von Sarajevo – der drittgrößten Stadt im damaligen Jugoslawien. Von den Steinbrücken, die sich über den Roten Fluss wölben, den Kirchen, Moscheen und Synagogen, den grünen Hügeln rund […]

weiter lesen

Die Tyrannei des Positiven Denkens

​Jan sieht sich verstohlen um und streicht sein eisblaues Sakko glatt. Im Foyer des 5-Sterne-Hotels an der Hamburger Alster stehen Männer und Frauen in gepflegtem Business-Look in Grüppchen. Sie halten Wassergläser oder Kaffeetassen in der Hand, reden halblaut und warten auf das Event. Die meisten hält ​​er für Mittzwanziger bis Mittvierziger, doch ​​Jan entdeckt auch […]

weiter lesen
1 2 3 17

Nur mit Cookies kann diese Seite optimal funktionieren und dargestellt werden. Wir empfehlen deshalb, Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen